Kraftwagen bis 3,5 t zG

  • Mitführen von Anhängern
    • Alle Anhänger bis 750 kg zG,
    • bei Anhängern mit einer zG von mehr als 750 kg ist die zG der Kombination auf 3.500 kg begrenzt.

Benötigte Unterlagen

  • Biometrisches Passbild
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende
    Sofortmaßnahmen am Unfallort

Sonstige Informationen

  • Mindestalter: 18/172)
  • Eingeschlossene Klassen: AM, L
  • Vorbesitz: B
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung

2) 17 Jahre

Im Rahmen des Begleiteten Fahrens kann die Fahrerlaubnis der Klassen B und BE bereits mit 17 Jahren erworben werden.

Bei der Erteilung der Fahrerlaubnis während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung in
a) dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf “Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin“,
b) dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf „Fachkraft im Fahrbetrieb“ oder
c) einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, in dem vergleichbare Fertigkeiten und Kenntnisse zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen vermittelt werden.

zG = zulässige Gesamtmasse